Von lässig bis fahrlässig

Jörg Schneider/Christian Karn. Brüssel.
Die positiven Dinge im Spiel der Profis des FSV Mainz 05 herauszuarbeiten, fällt schwer angesichts der selbstauflösenden Tendenzen im Defensivbereich und dem ungenügenden Umgang mit den eigenen Möglichkeiten vor dem Tor. Beim 1:6-Fiasko des Bundesligisten im Auswärtsspiel der Europaliga am Donnerstagabend vor 13.375 Zuschauer im Constant-Vandenstock-Stadion beim RSC Anderlecht blieb kein einziger Spieler ohne Fehler und Mängel. Die 05er in der Einzelkritik.

Jhon Córdoba hätte die 05er in dieser Szene in der 72. Minute geradezu ins Spiel zurückbringen müssen. Wie Torwart Davy Roef noch an den Ball kam, dürfte dem Kolumbianer völlig unklar sein. Foto: imago

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

► Alle Artikel zum Spiel beim RSC Anderlecht

► Zur Startseite