Spitzenmannschaft, Hoffnungsträger?

Christian Karn. Mainz.
Als Krisenteam ohne adäquates Abwehrverhalten ging der FSV Mainz 05 ins zweite Saisondrittel, als Hoffnungsträger im Titelrennen beendeten die 05er diese mittlere Phase. Unterwegs schlugen sie (bis auf den FC Augsburg, gegen den sie erst später spielten) binnen weniger Spieltage das komplette obere Drittel der Vorjahrestabelle. Im zweiten Teil des Saisonrückblicks zeichnet die nullfünfMixedZone die Entwicklung der 05er zum Champions-League-Kandidaten nach.

Da staunt der Fachmann - und Donati lacht. Der Italiener legte mit der Vorbereitung des 1:0 einen Grundstein zum Auswärtssieg der 05er in München - den ihnen nach den vielen Heimsiegen gegen die restlichen Topteams offenbar wirklich die ganze Welt zugetraut hatte, sehnsüchtig nach etwas Spannung im Titelrennen der Bundesliga. Foto: imago

►Alle Artikel zur Saisonarbeit

►Zur Startseite