Perchthold wird Co-Trainer bei S04

Der 1. FSV Mainz 05 hat den ursprünglich noch bis 2018 datierten
Vertrag mit Peter Perchtold in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.
Perchtold hatte als Co-Trainer unter Chefcoach Martin Schmidt gearbeitet
und war seit der Trennung von diesem nach Saisonende ebenfalls von
seinen Aufgaben freigestellt. Der 32-Jährige wird nun Co-Trainer beim FC
Schalke 04. „Wir danken Peter Perchtold für seine Arbeit im Verein. Er ist mit
dem Wunsch der Vertragsauflösung auf uns zugekommen. Die sich ihm
bietende Chance wollten wir ihm nicht verbauen. Wir wünschen ihm viel
Glück bei seiner neuen Aufgabe und freuen uns über das Wiedersehen in
der kommenden Saison“, sagt Sportdirektor Rouven Schröder.