Neue Regeln für die Dauerkarten

Christian Karn. Mainz.
Beim FSV Mainz 05 beginnt in den kommenden Tagen der Dauerkartenverkauf für die elfte Bundesligasaison. Zum letzten Mal werden die Fans die Bestellformulare per Post bekommen; künftig wird sich das Abonnement von selbst verlängern, wenn es nicht fristgerecht aufgekündigt wird. Außerdem bekommen Dauerkarteninhaber künftig erhebliche Rabatte für Drittliga-Tickets und gesonderte Stadioneingänge in der Opel Arena.

Der FSV Mainz 05 reformiert sein Dauerkartengeschäft. In den kommenden Tagen werden die bisherigen Dauerkarteninhaber des Bundesligisten zum letzten Mal ihre Anschreiben zur Verlängerung ihres Jahrestickets für die Saison 2016/17 erhalten. Bis zum 10. Juni 2016 bleiben ihre Plätze für sie reserviert. Das Verlängerungsformular möchten die 05er auf dem Postweg erhalten oder in den Fanshops in der Coface Arena und in der Seppel-Glückert-Passage überreicht bekommen. Auch Änderungswünsche können dabei mitgeteilt werden.

Rund 20.000 Dauerkarten sollen die 05er für die vergangenen Saison verkauft haben; Kapazität für weitere ist da. Neukunden können ab dem 6. Juni, 10 Uhr, online, telefonisch und in den Fanshops ihre Tickets erwerben.

Die günstigsten Karten (Vollzahler, ohne Mitgliedsrabatte) kosten 181 Euro, die teuersten 880 Euro.

Durchschnittlich 31.053 Zuschauer besuchten im abgelaufenen Jahr die 05-Heimspiele, insgesamt meldeten die 05er 527.906 verkaufte Tickets - 767 mehr als im Vorjahr.

Automatische Verlängerung

Die weitreichendste Veränderung betrifft die Laufzeit. Bisher mussten die Dauerkartenbesitzer ihr Ticket jedes Jahr neu bestellen. Künftig verlängert sich das Abonnement jedes Jahr automatisch. Für Kündigungen oder Änderungen für die Folgesaison setzen die 05er den 30. April als Frist. Sollte so früh im Jahr noch offen sein, in welcher Liga die 05er im folgenden Jahr antreten, verlängert sich die Frist bis zum siebten Werktag nach Feststehen der Ligazugehörigkeit. Die 05er versprechen, im Frühjahr die Frist rechtzeitig wieder in Erinnerung zu rufen.

Rabatt für U23-Spiele

"Neben den bestehenden Vorteilen", so teilen die 05er mit, bieten sie "einige Neuerungen und zusätzliche Argumente für eine Dauerkarte": Wir fassen zusammen: Kartenvorkaufsrecht für Heimspiele, gesonderte Stadioneingänge bei den Spielen in der Opel Arena, Rabatte für Drittliga-Tickets (3 bzw. 2 Euro für Sitz- und Stehplätze, statt wie bisher 10 bzw. 6 Euro). Außerdem kündigten die 05er "künftig exklusive Events und Aktionen" für die Dauerkarten-Inhaber an, ohne dabei ins Detail zu gehen.