Gemäßigte Temperaturen, hartes Programm

Jörg Schneider. Daniel Bongartz. Evian.
Der zweite Tag im Trainingslager begann nass. Ein kräftiges Regenband zog am Samstagmorgen über den Genfer See und bescherte den Profis des FSV Mainz 05 heftige Schauer zu Beginn ihrer ersten Trainingseinheit. Für Julian Baumgartlinger war die Arbeit schnell beendet. Der Österreicher verspürte bei einer Übung ein Stechen im Adduktorenbereich und brach vorsichtshalber das Training ab. Den Kollegen kamen die gemäßigteren Temperaturen ganz gelegen, Trainer Martin Schmidt hatte ein extrem forderndes Programm für die Spieler parat. Die nullfünfMixedZone war natürlich vor Ort.