Abwesend, verletzt, nicht benötigt

Christian Karn. Mainz.
25 Spieler hat der FSV Mainz 05 in der abgelaufenen Hinrunde in wettbewerbsübergreifend 24 Spielen eingesetzt. Die meiste Spielzeit bekam Jonas Lössl mit 2100 Minuten, die wenigste Gerrit Holtmann (30 Minuten), die anderen stehen irgendwo dazwischen. Bevor wir die Leistungen dieser 25 Mann betrachten, fangen wir heute mit der Halbjahresbilanz der restlichen zehn Spieler an, die keine Minute für die 05er gespielt haben: mit dem Langzeitverletzten Emil Berggreen, dem dritten und vierten Torwart, aber auch den fünf verliehenen Profis. Drei von ihnen sind Stammspieler in ihren Klubs.

► Alle Artikel zur Saisonarbeit

► Zur Startseite